Joshuas Joy

 

 

 

 

Bis Joshua Freebairn in ihr Leben trat, war Joy Bruce verloren. Er war für sie da, hielt sie, rettete jeden Tag ihr Leben, bis zu dem Augenblick, als sie ihn um etwas bat, das sie beide zerstörte.

 

Jetzt, Jahre später, ist er Drummer der heißesten Rockband Australiens, und doch ist es sein Leben, das am Abgrund steht. Er ist ungehobelt, laut, respektlos und sagt nie Nein, wenn es darum geht, sich den schnellen Kick zu holen. Nur Joy kann Josh helfen.

 

 

Denn für die Welt ist er nur der tätowierte Bad-Boy im Hintergrund, der Purple Raven den Rhythmus vorgibt, doch für sie war er schon immer der Mann im Rampenlicht ihrer Gedanken.

Leseprobe


Leserstimmen


Kim Henry hat eine Mischung aus tollen Dialogen und einfühlamen Momenten geschaffen, gespickt mir einem Hauch prickelnder Erotik und einem Schuss Drama. Für mich ein Buch, dass ich ab der ersten Seite nicht aus der Hand legen konnte, und wollte! ;-)


Über einige Stunden konnte ich mal wieder meine Umgebung und Lebenswelt vergessen, um in andere Köpfe, Körper und Umgebungen zu schlüpfen.


Eine tiefsinnige Lovestory, die einen unbarmherzig mitreißt.


Von Anfang an voller Gefühl und Spannung.

Kaufen

eBook (mobi)

6,99€


eBook (epub)

6,99€


Taschenbuch (ISBN 3864436281)

12,90€

(sowie überall im Buchhandel bestellbar)