Venezianische Nächte

 

 

Wenn du aufwachst aus einem Traum und alle Masken fallen - hast du den Mut, den anderen zu erkennen für das, was er wirklich ist?  


Das Leben läuft nicht rund für Clara Hummel. Nicht nur, dass sie von ihrem Ex-Freund durch eine neue Flamme ersetzt wurde, auch ihr Job hängt am seidenen Faden. Nur der Erfolg, den venezianischen Lingerie-Hersteller La Giarrettiera für ihren Arbeitgeber zu gewinnen, kann sie noch retten. Dafür reist sie mitten in der Karnevals-Zeit nach Venedig. Doch Niccolo Contarini denkt gar nicht daran, es ihr leicht zu machen, und seine Dessous über Claras Firma zu verkaufen.

Frustriert über ihren drohenden Untergang, stürzt sie sich ins venezianische Nachtleben - und in die heiße Affäre mit einem maskierten Cavaliere. Was er ihr nicht zeigt, ist sein Gesicht, doch was er ihr zeigt, ist fremd, exotisch und verboten - aber auch einfach zu gut, um es sich entgehen zu lassen.

Leseprobe


Leserstimmen

Venezianisches Flair pur! Absolut heiße Geschichte, auch wenn sie zur kalten Karnevalszeit spielt.
Sehr prickelnd und erotisch erzählt.


Es ist ein Eintauchen in eine andere Welt, Karnevalszeit, wegdriften aus einer durch Arbeit und Erfolgsdruck dominierten Zeit.


Der Schreibstil ist wunderbar flüssig, niveauvoll und mitnehmend. Kein Wort zu viel, keines zu wenig. Humor und Ernst ganz nach meinem Geschmack passend dosiert.


Die Story fesselt von der ersten Sekunde an und das hält sich bis zur letzten Seite.

Kaufen

eBook (mobi)

6,99€

eBook (epub)

6,99€

Taschenbuch (ISBN 3864434343)

12,90€

(sowie überall im Buchhandel bestellbar)


Hörbuch-Download

11,95€