Gebot der Lust

 

 

Valeska kann es nicht fassen. Sie bekommt den Modeljob für die neue Schuhkollektion von Tacito Nikbahl angeboten, dem hippsten Schuhdesigner aller Zeiten. Und das Beste: Der legendäre Ramon Bayarri wird die Fotos schießen. Ein Traumjob - wäre da nicht das Gerücht um das Model Monika Pracházková, das sich aufgrund einer Affäre angeblich seinetwegen umbrachte.

Trotz allem entscheidet sich Valeska, den Job anzunehmen. Sie ist allerdings nicht darauf vorbereitet, dass Bayarri so eine starke Anziehungskraft auf sie ausübt. Weiter verunsichert sie, dass das Shooting mit BDSM-Motiven realisiert werden soll. Angestachelt von der sexuell aufgeladenen Luft während des Fotoshootings lässt sich Valeska auf ein heißes Abenteuer mit Ramon ein. Als er sie dann nach Hause bringt und sie ihn einlädt mit reinzukommen, reagiert er äußerst abweisend und weigert sich, das Haus zu betreten. Auch als sie einen schönen Abend gemeinsam im Hotel ausklingen lassen, will Ramon die Nacht nicht mit ihr auf dem Zimmer verbringen, sondern zieht sich zurück. Valeska ist enttäuscht: Sie hat sich unsterblich in Ramon verliebt, aber er sieht scheinbar nur eine heiße Affäre in ihr ...

Leseprobe


Leserstimmen

Nur selten gelingt es Autoren, die in einem Roman einen überzeugenden Spannungsbogen der Höhen und Tiefen erzeugen, in der Kürze der Shadows of Love-Geschichten, überzeugend zu sein.
Dem Autorenduo Felicity La Forgia ist es gelungen, die Charaktere dem Leser nahe zu bringen und eine lesenswerte, berührende Geschichte zu schreiben.

Kaufen

eBook (mobi)

2,99€

eBook (epub)

2,99€

Erschienen in der "Shadows of Love" Reihe bei Bastei