Claimed

Verhängnisvolle Gier

 

 

 

Als Sabine dem dominanten Tizian di Maggio begegnet, findet sie sich schon bald gefangen in seinem Netz aus gepflegter Arroganz und schamlos zur Schau gestellter Überlegenheit. Allerdings sieht es so aus, als habe sie mehr abgebissen, als sie schlucken kann, denn Tizian ist kein Mann für harmlose Spielchen. Seiner dunklen Aura kann Sabine sich ebenso wenig entziehen wie seiner Fähigkeit, ihre Wünsche und Emotionen zu lesen. Sie entdeckt ungeahnte devote Neigungen in sich, und bald merkt sie, dass Tizian nicht grundlos als der Principale gilt.

Ihre Beziehung zu ihm reißt sie in einen Strudel aus finstersten Geheimnissen und bringt sie schließlich in Lebensgefahr. Doch Tizian kann sie nur schützen, wenn sie sich ihm bedingungslos unterwirft.

Leseprobe


LEserstimmen

Ein wundervoller erotischer Liebesroman der mich mitgerissen hat und den ich nur empfehlen kann.


Hier geht es nie nur um Erotik, die hier schön, sinnlich und nie übertrieben dargestellt wird ( die BDSM Szenen sind klar aber zurückhaltend), sondern auch um Romantik und Spannung - die mit Tizians Beruf natürlich da ist. Und natürlich um die wirkliche, innige Liebe.


Spannungsgeladene Szenen und eine leidenschaftliche und prickelnde Beziehung.

Kaufen

eBook (mobi)

6,99€

eBook (epub)

2,99€

Taschenbuch (ISBN 3864435242)

12,90€

(sowie überall im Buchhandel bestellbar)